Über mich

Mein Name ist Alexandra und ich bin 38 Jahre alt. Ich bin Mama von zwei lebhaften und kreativen Jungs. Ich bin sehr neugierig, herzlich und naturverbunden. Lange wohnte ich in Bern. Nun bin ich mit meiner Familie an den Fuss des Buchegg-Berges gezogen. Wir sind hier umgeben von einem wahren Paradies.

 

Ich liebe den Wald, Wanderungen und meine Leidenschaft gilt den Pflanzen und deren heilender Wirkung. Ich verbringe viel Zeit in meinem Garten.

 

Ich bin gelernte Kleinkind - Erzieherin und Erwachsenenbildnerin. Vor drei Jahren habe ich eine Ausbildung zur Herbalistin ( Kräuterkundige ) erfolgreich abgeschlossen. Seitdem produziere ich in meinem Atelier Heilbalsame und siede Seifen. Da ich sehr gwundrig bin, teste ich allerlei aus und kreiere immer wieder neue Sachen, wobei ich das Altbewährte nicht vergesse.

Momentan besuche ich ein Jahreskurs zum Thema Natur und Wildnis. Durch diesen Kurs erlebe ich den Zugang zur Natur auf eine Weise, welche mich sehr berührt.

 

Meine Philosophie:

 

In der heutigen, sehr schnellen und technischen Welt, verlieren wir rasch den Kontakt zu uns, zu unserer Mitte und auch zur Natur. Dies kann uns aus dem Gleichgewicht bringen und uns krank machen. Mit meinen Produkten schaffe ich wieder etwas mehr in Richtung Mitte zu finden. Zugleich unterstütze ich die Natur mit meinen 100% biologisch abbaubaren Produkten und dem Abfall, welcher durch meine Naturseifen reduziert wird.

 

Mir ist das Arbeiten im Einklang mit dem Mond sehr wichtig. Zudem finde ich den Jahreskreis sehr spannend. Mittlerweile lebe ich mit diesen zwei Naturrhythmen und kann mir diese aus meinem Leben nicht mehr wegdenken.

 

Über Jahre habe ich mich mit verschiedenster Literatur auseinandergesetzt und mir mein Wissen angeeignet. Personen welche mich durch ihre Literatur geprägt haben sind: Wolf Dieter Storl, Paracelsus, Hildegard von Bingen, Johanna Paungger und Roger Kalbermatten. Natürlich gibt es noch viele weitere wunderbare Personen welche sehr spannende Ansätze vertreten. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blumenfee, gezeichnet von meinem Sohn Malin